Zwei Einbrüche am südlichen Stadtrand

Rosenheim - In der vergangenen Woche wurde in zwei Wohnungen am südlichen Stadtrand eingebrochen. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen.

Im Stadtteil Happing sind der oder die Täter in der Zeit zwischen Mittwoch, 16. Januar, 15.30 Uhr, und Freitag, 18. Januar, 12.30 Uhr, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Isarstraße eingebrochen. Sie haben die Terrassentür gewaltsam aufgehebelt, anschließend die Räumlichkeiten durchsucht und sind schließlich mit ihrer Beute, einige Schmuckstücke, unerkannt entkommen.

Im Stadtteil Aising sind der oder die Täter zwischen Freitag, den 18. Januar, 10.00 Uhr, und Samstag, den 19. Januar, 10.00 Uhr, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Arnulfstraße eingebrochen. Dabei wurde ebenfalls die Terrassentür gewaltsam aufgehebelt, nach ersten Erkenntnissen ist allerdings kein Stehlschaden vorhanden.

Die Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen,

die zu den fraglichen Tatzeiten auffällige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Isarstraße, Stadtteil Happing, oder Arnulfstraße, Stadtteil Aising, bemerken konnten.

Hinweise werden von der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 08031/2000 entgegengenommen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser