Angebranntes Essen alarmiert die Feuerwehr

Rosenheim - Das ging noch einmal gut aus: Was Brandmelder und Hausnotruf anschlagen ließ, entpuppte sich lediglich als ein Fall von fehlendem Kochtalent.

Eine Anwohnerin in der Rechenauer Straße bereitete ihr Abendessen zu. Das Fleisch in der Pfanne verursachte während des Kochvorganges eine derartige Rauchentwicklung , dass der installierte Brandmelder und der vorhandene Hausnotruf auslöste.

Die Feuerwehr Rosenheim rückte sofort aus, konnte aber schnell Entwarnung geben. Nach einem intensiven Lüften der Küche konnte die Wohnung wieder betreten werden.

Ob das Essen noch genießbar war, konnte nicht mehr in Erfahrung gebracht werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser