Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Angebranntes Essen alarmiert die Feuerwehr

Rosenheim - Das ging noch einmal gut aus: Was Brandmelder und Hausnotruf anschlagen ließ, entpuppte sich lediglich als ein Fall von fehlendem Kochtalent.

Eine Anwohnerin in der Rechenauer Straße bereitete ihr Abendessen zu. Das Fleisch in der Pfanne verursachte während des Kochvorganges eine derartige Rauchentwicklung , dass der installierte Brandmelder und der vorhandene Hausnotruf auslöste.

Die Feuerwehr Rosenheim rückte sofort aus, konnte aber schnell Entwarnung geben. Nach einem intensiven Lüften der Küche konnte die Wohnung wieder betreten werden.

Ob das Essen noch genießbar war, konnte nicht mehr in Erfahrung gebracht werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © lam

Kommentare