Feuerschein loderte aus dem Kamin

Rosenheim - Als aus dem Schornstein Funken sprühten, schlug ein Ehepaar am Graspoint Alarm. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte allerdings Schlimmeres verhindern.

Am Freitag, den 07.03.2014, bemerkte ein Ehepaar, welches in einem Einfamilienhaus am Graspoint wohnt, einen hellen orangefarbenen Schein. Dieser spiegelte sich in den Fenstern des Nachbarhauses. Als sie das Anwesen verließen, entdeckten sie, dass aus dem Schornstein Funken sprühten.

Die daraufhin verständigte freiwillige Feuerwehr Rosenheim rückte mit 29 Mann an und konnte sehr schnell den Kaminbrand unter Kontrolle bringen. Es entstand glücklicherweise kein Personen- oder Sachschaden. Laut dem zuständigen Kaminkehrer, welcher ebenfalls zum Brandort kam, hatte sich das im Kamin festgesetzte Pech von selbst entzündet.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser