Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einsatz in Rosenheim

Feuerwehr rettet in der Karlsbader Straße zwei Kinder aus misslicher Lage

Rosenheim - In einer Gemeinschaftsunterkunft in der Karlsbader Straße befreite die Rosenheimer Feuerwehr zwei Kinder aus einer misslichen Lage.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die 23-jährige Mutter von zwei Kindern im Alter von einem Jahr beziehungsweise sechs Monaten ging kurz aus dem Zimmer, um aus der Küche das Essen zu holen. Aufgrund des Windzugs flog die Zimmertür zu und der Schlüssel steckte von innen, sodass die Tür nicht mehr geöffnet werden konnte.

Die Rosenheimer Feuerwehr rückte sofort an und konnte in wenigen Sekunden die Tür öffnen und danach ein neues Schloss einsetzen.

Die beiden Kinder hatten von der Sache nichts mitbekommen, denn sie lagen friedlich in ihren Betten und lächelten die Einsatzkräfte beim Eintreffen an.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / Britta Peders (Symbolbild)

Kommentare