Feuerwehreinsatz in Rosenheim

Auto steht in Kastenau lichterloh in Flammen

Rosenheim - Am Freitagvormittag musste die Feuerwehr in der Kastenau ausrücken. Am Einsatzort, direkt an der Bahnstrecke, brannte ein Fahrzeug lichterloh. 

Am Freitag, 29. September, gegen 10 Uhr kam es zu einem Fahrzeugbrand in der Kastenau. Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei stand der Peugeot in Vollbrand.

Aufgrund der Nähe zur Bahnstrecke Rosenheim-Salzburg wurde zusätzlich der sogenannte Notfallmanager der Bahn verständigt, um eine Gefährdung für den Bahnverkehr ausschließen zu können. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Es brannte im Frontbereich völlig aus.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser