+++ Eilmeldung +++

Spanisches Verteidigungsministerium

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Fünf Einbrüche innerhalb einer Nacht

Rosenheim - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in der Rosenheimer Innenstadt insgesamt fünf Einbrüche verübt. Die Polizei bittet nun um Mithilfe zur Ergreifung der Täter.

Eingebrochen wurde in ein Café und eine Gaststätte am Max-Josefs-Platz, in ein Lebensmittelgeschäft in der Heilig-Geist-Straße, in ein Café in der Bahnhofstraße sowie in ein Friseurgeschäft in der Riederstraße.

Aufgrund der Spurenlage wird davon ausgegangen, dass alle Taten durch den oder die gleichen Täter verübt wurden. Es wurden jeweils unter erheblicher Gewaltanwendung die Zugangstüren aufgehebelt und die Geschäftsräume durchsucht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann der Tatzeitraum auf Samstag, 20. Juni 2015, 1 Uhr bis 6 Uhr eingegrenzt werden. Insgesamt entstand ein Stehlschaden im mittleren dreistelligen Euro-Bereich. Der Sachschaden fällt dafür umso großer aus.

Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Rosenheim übernahm noch am Vormittag des 20. Juni 2015 die Ermittlungen. Zudem wird auf Hinweisen aus der Bevölkerung gehofft:

- Wer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag, 01.00 Uhr bis 06.00 Uhr, verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Rosenheimer Innenstadt gesehen?

- Wer hat die die Taten beobachtet oder etwas Verdächtiges gehört?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031-200-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemeldung: Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser