Fußgängerin von Warnbake getroffen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein dreister Lkw-Rowdy hat am Mittwoch eine Fußgängerin verletzt. Er fuhr gegen eine Warnbake, die daraufhin gegen die Frau geschleudert wurde. Der Fahrer fuhr weiter:

Am Mittwoch, 23.10.2013, gegen 12.45 Uhr ereignete sich im Baustellenbereich in der Ebersberger Straße in Rosenheim ein Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein nicht näher bekannter Lkw mit der Aufschrift „Hertz“ gegen die Baustellenabsperrung, welche daraufhin umfiel. Durch die umstürzenden Teile wurde eine Fußgängerin, welche im verengten Radweg ihr Fahrrad schob, durch eine Warnbake im Rücken getroffen und dadurch verletzt. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer blieb kurzzeitig stehen, um zu helfen.

Da sich der Lkw ohne anzuhalten weiterfuhr, wird nun um Mithilfe, insbesondere vom nachfolgenden Pkw-Fahrer, gebeten: Wer kann Angaben zum Kennzeichen des besagten Lkw machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Rosenheim, Telefon: 08031-2000.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser