Von Polizei in Hinterhof in Rosenheim gestellt

Videoüberwachung überführt jugendliche Diebe

Rosenheim -  Zwei Jugendliche sind beim Klau eines Fahrradlichts gefilmt worden. Die Polizei stellte sich kurz darauf in einem Hinterhof.

Über die Videoaufzeichnung in der Rosenheimer Innenstadt konnte beobachtet werden, wie ein 15-jähriger Rosenheimer ein Anstecklicht von einem abgestellten Fahrrad entwendete, während sein ebenfalls 15-jähriger Freund aus Stephanskirchen "Schmiere" stand. 

Es begaben sich sofort mehrere Streifen der Polizeiinspektion Rosenheim in die Nähe des Tatortes um die beiden Täter festzunehmen. Die Jugendlichen konnten nach kurzer Fahndung in einem Hinterhof festgestellt werden, in dem sie sich verborgen hielten. An dem Fahrrad des Rosenheimers waren noch sechs weitere Lichter angebracht. 

Nach kurzer Befragung räumte er auch den Diebstahl dieser Lichter ein. Die beiden Jugendlichen konnten nicht mehr genau angeben, an welchen Orten sie die Lichter entwendet hatten. 

Personen die feststellen, dass die Ansteck-Frontleuchte ihres Fahrrades im Herto-Park in Kolbermoor und am Fahrradabstellplatz des Rosenheimer Bahnhofs in der Klepperstraße entwendet wurde, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Rosenheim (Telefonnummer 08031/200-2200) melden.

Der Gesamtwert des Diebesgutes wird auf ca. 100 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser