Pizzabäcker erwartet eine Reihe Anzeigen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Bei der Anzeige wegen Körperverletzung wird es in diesem Fall nicht bleiben: Drei Italiener gerieten am Bahnhof in Streit. Die Keilerei trat eine Lawine von Straftaten los.

Die Polizei Rosenheim wurde über eine Schlägerei in Bahnhofnähe verständigt. Vor Ort konnte von einer Polizeistreife eine dreiköpfige Gruppe von Männern angetroffen werden. Alle arbeiten zusammen bei einer Pizzeria im südlichen Landkreis von Rosenheim und sind zwischen 30 und 40 Jahre alt und sind italienische Staatsangehörige mit Wohnort Deutschland.

Nach ersten Ermittlungen waren die drei am Freitag Abend in Rosenheim noch unterwegs und konsumierten einiges an alkoholischen Getränken und dürften dann in den frühen Morgenstunden die Heimfahrt angetreten haben.

Am Bahnhof endete die Fahrt, da ein Insasse dem Fahrer den Autoschlüssel wegnehmen wollte. Ihm war der Fahrer einfach zu betrunken und der Fahrstil zu riskant. Dies ließ sich der Fahrer nicht gefallen und versetzte seinem Kollegen einen Faustschlag, der wiederum schlug den Kopf gegen den Rahmen des Pkw. Nun verlagerte sich die Schlägerei auf den Vorplatz, auch der Dritte mischte sich nun kräftig mit ein.

Die Beamten konnten die Keilerei beenden und die Kontrahenten trennen.

Vor Ort stellten die Beamten bei allen drei Personen eine starke Alkoholisierung fest. Auf Frage, wer mit dem Pkw gefahren ist, sagte plötzlich keiner der Beteiligten etwas dazu.

Aus diesem Grund wurden bei allen Personen eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt.

Gegen die Personen wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, sowie Strafvereitelung eingeleitet.

Zwei der Italiener sind nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, auch hier laufen die Ermittlungen.

Ebenfalls wird gegen die Gruppe wegen Körperverletzung zu ermitteln sein. Ob bei der Wegnahme des Autoschlüssel ein Diebstahl oder gar Raub vorliegt, müssen die weiteren Abklärungen ergeben.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser