Polizeibericht

Mit knapp 1,5 Promille Unfall verursacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Kurz nach Mitternacht passierte am Dienstag ein Unfall. Ein 27-Jähriger übersah offensichtlich einen Wagen und krachte mit diesem zusammen. Die Ursache war schnell klar:

Kurz nach Mitternacht, am Dienstag, gegen 0.10 Uhr, kam es in Rosenheim an der Kreuzung Happinger Straße / Miesbacher Straße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 27-jähriger Amerikaner, der derzeit in Rosenheim wohnt, übersah dort mit seinem Ford, aus Happing kommend, den BMW eines 56-jährigen aus Riedering, der Richtung Aising unterwegs war.

In der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß, beide Fahrzeug waren danach nur noch Schrott, und mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden beträgt ca. 25.000 Euro.

Zudem wurde eine der Ampeln leicht beschädigt. Die Unfallbeteiligten erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen. Bei dem Rosenheimer wurde zudem vor Ort Alkoholgeruch festgestellt, ein Test ergab knapp 1,5 Promille, weshalb er zwecks einer Blutentnahme mit zur Dienststelle musste, ebenso wurde sein Führerschein sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © FDL

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser