Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ladendiebin schlägt in Rosenheim erneut zu

Bad Aiblingerin (43) stiehlt rund 1000 Lottoscheine - Festnahme!

Rosenheim - Bereits im Mai war dem Betreiber einer Lotterie aufgefallen, dass erstaunliche Mengen an Bayern-Lose verschwunden waren. Die Auswertung von Videoaufnahmen gab bald Rückschluss:

In einem Lotteriegeschäft in der Rosenheimer Innenstadt fiel dem Betreiber seit Anfang Mai auf, dass immer wieder Bayern-Lose und Bayern-Glück-Lose aus dem Losbehältnis fehlten. Der Stehlschaden beläuft sich bereits auf rund 1000 Lose im Wert zwischen zwei und fünf Euro. Nun konnte die Sache aufgeklärt werden.

Eine 43-jährige Frau aus dem Bereich Bad Aibling konnte Vorgestern aufgrund einer Videoauswertung bei der Tatausführung gefilmt und festgestellt werden. In einem unbeobachteten Moment nutzte sie die Gelegenheit und griff in den Lostopf. Anschließend verstaute sie das Diebesgut in ihrer mitgeführten Handtasche.

Am Mittwochmorgen schlug die Täterin erneut im Lotterie-Geschäft auf und versuchte erneut eine große Menge an Losen in ihre Handtasche zu stecken, konnte jedoch dabei vom Ladeninhaber gestellt werden. Dieser verständigte umgehend die Polizei und hielt die Dame rechtmäßig bis zum Eintreffen einer Streifenbesatzung der Rosenheimer Polizeiinspektion fest.

Die 43-Jährige erwarten nun mehrere Strafanzeigen wegen Ladendiebstahl. Inwieweit die Täterin für die Taten seit Anfang Mai ebenfalls in Betracht kommt muss noch genauer ermittelt werden. Wie viel die Bad Aiblingerin bislang mit den gestohlenen Losen gewonnen hat, wollte sie in ihrer Vernehmung nicht angeben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa/obs/WestLotto (Symbolbild)

Kommentare