Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Samstagnachmittag in Rosenheim

Streit im Salingarten: Mann bedroht Frau - Polizei im Einsatz

Rosenheim - Am Samstag, den 6. Juli, gegen 12 Uhr wurden mehrere Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Rosenheim in den Salingarten beordert.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Anlass hierfür eine eskalierende Streitigkeit zwischen zwei Passanten. Hierbei wurde eine 56-jährige Frau mit einem mitgeführten Messer verbal bedroht. Der äußerst aggressive 40-jährige Mann, welcher lediglich zu Besuch in Rosenheim war, konnte durch die Streifenbesatzungen im Salingarten festgestellt werden. 

Jegliche Kooperation mit der Polizei wurde verweigert, woraufhin die Maßnahmen mit leichter körperlicher Gewalt durchgesetzt werden mussten. Gleich zu Beginn konnte das bereits erwähnte Messer durch die Beamten sichergestellt werden. Dieses führte der Herr unberechtigter Weise in seiner Hosentasche mit sich. Den Herrn erwarten nun mehrere Strafverfahren bezüglich mehrerer Beleidigungen, Bedrohungen - teils auch gegen Polizeibeamte - und einem Verstoß gegen das Waffengesetz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare