Am frühen Samstagmorgen

Im Salingarten angepöbelt und niedergeschlagen

Rosenheim - Am frühen Samstagmorgen wurde ein 19-Jähriger aus Bad Aibling von fünf Männern provoziert. Danach wurde er zu Boden geschlagen und verletzt.

In den frühen Morgenstunden des 5. September wurde ein 19-jähriger Bad Aiblinger und seine 18-jährige Schwester von fünf unbekannten männlichen Personen im Salingarten angepöbelt und provoziert.

Verletzungen im Gesicht

Die Täter gingen daraufhin auf den Bad Aiblinger los und schlugen diesen zu Boden. Dabei erlitt dieser Verletzungen im Gesicht, sowie im Oberkörperbereich.

Die Täter flüchteten dann in verschiedene Richtungen. Angeblich handelt es sich bei zwei der Tatverdächtigen um Personen südländischen Aussehens. Weiteres ist nicht bekannt.

Da eine Nahbereichsfahndung durch mehrere Polizeistreifen erfolglos verlief, wird hiermit ein Zeugenaufruf gestartet. Falls sachdienliche Hinweise gelieferten werden können, möchte man sich bitte bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/2000 melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser