Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizeieinsatz in Rosenheim

Streit eskaliert - dann sitzt ein Mann blutend auf Straße

Rosenheim - Am Montagnachmittag kam es zu einem Vorfall, dessen Ursache ein Streit gewesen ist, der eskalierte. Ein Mann trug dabei Verletzungen davon:

Am Montag, den 1. Oktober, gegen 15 Uhr, ereignete sich offenbar ein Körperverletzungsdelikt im Erlenweg in Rosenheim.

Am Montagnachmittag wurden die Beamten der Polizeiinspektion Rosenheim zu einem auf der Straße sitzenden und am Arm blutenden Mann gerufen. Schnell kristallisierte sich heraus, dass dem 34-jährigen Rosenheimer die Verletzungen am Unterarm mit einem scharfen Gegenstand zugefügt worden waren. Grund hierfür soll, nach Angaben des Geschädigten, ein zuvor eskalierter Streit gewesen sein

Mehrere Streifen der Inspektion Rosenheim beteiligten sich an den sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, die schließlich zum Erfolg führten. Im Nahbereich nahmen die Beamten einen 29-jährigen Tatverdächtigen aus Rosenheim fest, auf den die Personenbeschreibung passte. Der verletzte 34-Jährige wurde im Klinikum Rosenheim behandelt, konnte das Krankenhaus aber noch am selben Abend verlassen. 

Die genaue Tatbeteiligung des Festgenommenen sowie der Tatablauf und die Hintergründe der Tat sind nun Gegenstand der Ermittlungen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Kommentare