Pressemeldung Polizei Rosenheim

Massenschlägerei in Disko im Aicherpark fordert mehrere Verletzte

Rosenheim - Riesenaufregung gab es in der Nacht auf Sonntag in einer Diskothek im Aicherpark. Dort war es zu einer Massenschlägerei mit mehreren Beteiligten gekommen.

Am 24. Februar, gegen 4 Uhr, kam es in einer Diskothek im Aicherpark in Rosenheim zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Die Auseinandersetzung begann in der Diskothek selbst und verlagerte sich im weiteren Verlauf auch nach draußen. Bei der Auseinandersetzung wurden mehrere Personen zum Teil nicht unerheblich verletzt. Auch Pfefferspray wurde von Beteiligten eingesetzt. 

Eine Person musste mit einem Rettungswagen in das Klinikum Rosenheim verbracht werden, weitere Personen konnten vor Ort medizinisch behandelt werden. Die Auseinandersetzung selbst konnte nur durch eine starke Polizeipräsenz, durch die Polizeiinspektion Rosenheim und die umliegenden Dienststellen, beendet werden.

Der genaue Ablauf konnte in der Tatnacht, auch aufgrund der zum Teil starken Alkoholisierung der Beteiligten und der aufgeheizten Stimmung, noch nicht genau geklärt werden. Dafür sind weitere Ermittlungen in den nächsten Tagen notwendig.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT