Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einsatz in Rosenheim in der Nacht zum Donnerstag

Nächtlicher Brand in Arztpraxis - Kripo Rosenheim ermittelt

Zu einem Brand im Ärztehaus an der Stollstraße in Rosenheim ist es in der Nacht zu Donnerstag gekommen.
+
Zu einem Brand im Ärztehaus an der Stollstraße in Rosenheim ist es in der Nacht zu Donnerstag gekommen.

Rosenheim - Über die Integrierte Rettungsleitstelle Rosenheim wurde in der Nacht vom Donnerstag, vom 20. Juni auf den 21. Juni, um 1.15 Uhr ein Brand in der Innenstadt in Rosenheim gemeldet.

Update, 8.45 Uhr

Brand in Rosenheimer Arztpraxis

 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner

Erstmeldung

Demnach war im dritten Stock eines vierstöckigen Hauses in einer Arztpraxis ein Brand ausgebrochen. Die unmittelbar eintreffenden Kräfte der Feuerwehren Flintsbach und Rosenheim konnten den Brand nach circa zehn Minuten löschen. Die Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein technischer Defekt an einem Gerät den Brand ausgelöst haben. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 200.000 Euro.

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Oberbayern-Süd/Einsatzzentrale Rosenheim

Kommentare