Kupferkabel-Diebe auf frischer Tat ertappt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Letzte Woche gelang es der Polizei eine dreiköpfige Diebesbande zu stellen: Die Langfinger wurden dabei ertappt, wie sie mehrere hundert Kilo schwere Kupferkabel klauen wollten.

Durch die früher einsetzende Dämmerung ist die nun beginnende Winterzeit beliebt bei Einbrechern. Doch in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gelang der Rosenheimer Polizei ein Schlag gegen eine im Stadtgebiet aktive Diebesbande!

Die drei Osteuropäer, darunter ein knapp 15-jähriger Bursche, konnten von aufmerksamen Beamten beobachtet werden, wie sie wertvolle Kabel mit Kupferkern aus einer ortsansässigen Baufirma entwendeten. Dazu wuchtete die Bande die insgesamt mehrere Hundert Kilo schweren Kupferkabel über einen Zaun, um diese dann im Schutz der Dunkelheit in ihren Lieferwagen zu verladen. In diesem Moment schlugen die Beamten zu und nahmen die drei Diebe fest.

Aufgrund des erheblichen Stehlschadens von drei- bis viertausend Euro, erließ der zuständige Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Rosenheim Haftbefehl gegen die Täter. Das sichergestellte Diebesgut konnte noch am selben Tag zur geschädigten Firma zurückgebracht werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser