Ein Unfall mit zwei Fragezeichen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Keiner will Schuld sein: An der Panoramakreuzung stießen am Montagabend zwei Autos zusammen, deren Fahrer beide beteuern, dass die Ampel für sie jeweils Grün gezeigt hätte.

Am 21. Oktober gegen 18.20 Uhr ereignete sich auf der sogenannten Panoramakreuzung in Rosenheim ein Unfall, bei dem an den beiden beteiligten Fahrzeugen ein nicht unerheblicher Sachschaden von etwa 5000 Euro entstand.

Während der Fahrer eines silbernen Passats von der Innenstadt kommend in Richtung Autobahn wollte, fuhr ein schwarzer Mercedes vom Real in Richtung Umgehungsstraße und Stephanskirchen. Beide Fahrer gaben an, dass für sie die Ampel grün zeigte.

Die Polizeiinspektion Rosenheim sucht nun Zeugen, die Angaben dazu machen können, für welches der beiden Autos die Ampel tatsächlich Grün zeigte.  Um Hinweise wird unter der Telefonnummer 08031 / 200-2200 gebeten.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser