+++ Eilmeldung +++

Mehrere Standorte betroffen

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Pizzeria-Einbrecher festgenommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Gleich zweimal sind fünf Personen in eine Rosenheimer Pizzeria eingebrochen. Die jungen Täter wurden jetzt verhaftet.

Der guten Reaktion eines Anwohners und dem schnellen Eingreifen der Rosenheimer Polizei ist es zu verdanken, dass in der Nacht zum Sonntag Einbrecher einer Pizzeria festgenommen werden konnten. Die Festgenommenen kommen wohl auch für einen Einbruch in der Vorwoche in selbige Pizzeria in Frage.

Ein Anwohner hatte gegen 3.30 Uhr verdächtige Geräusche aus der Pizzeria in der Rosenheimer Innenstadt vernommen und die Polizei verständigt. Mehrere Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Rosenheim und der Operativen Ergänzungsdienste Rosenheim fuhren sofort das Objekt an. Mit Unterstützung eines Hundeführers wurde das Gebäude umstellt und zunächst von außen untersucht und beobachtet. Schon in den ersten Minuten des Polizeieinsatzes konnte ein 18-Jähriger ganz in der Nähe des Tatortes festgenommen werden, der nach bisherigen Erkenntnissen Schmierestehen sollte. Nachdem die Beamten Aufbruchspuren am Gebäude feststellen konnten, durchsuchten sie dieses. Im Innern fanden sich dann noch zwei weitere Männer im Alter von 18 Jahren, die sich in einer Abstellkammer versteckt hielten. Alle drei Personen wurden festgenommen. Im Zuge der Ermittlungen konnten die Polizeibeamten noch zwei weitere Personen identifizieren, die mit der Tat in Verbindung stehen dürften. Dabei handelt es sich um einen ebenfalls 18-jährigen Mann und eine Jugendliche. Beide wurden ebenfalls vorläufig festgenommen

Mittlerweile haben die drei am Tatort festgenommenen, jungen Männer den Einbruch gestanden. Zudem haben sie bei Vernehmungen eingeräumt, für einen nur eine Woche zuvor in selbiger Pizzeria begangenen Einbruch verantwortlich zu sein. So hatten sich bis zur jetzigen Festnahme Unbekannte in der Nacht zum Samstag, 10. November, gewaltsam über den Hinterhof Zutritt zum Gebäude verschafft und aus der Gaststätte Bargeld entwendet.

Gegen die fünf Personen wurden Strafverfahren eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser