Sieben Arztpraxen, Tanzschule und eine Garage

Unbekannte auf großer Einbruchstour in Rosenheim

Rosenheim - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde im Bereich der Polizeiinspektion Rosenheim in insgesamt sieben Arztpraxen, einer Tanzschule und einer Tiefgarage eingebrochen. Die Kripo ermittelt und bittet um Hinweise.

Im Tatzeitraum von 24. bis 25. Juni kam es im Innenstadtbereich von Rosenheim zu etlichen Einbrüchen mit teils hohem Sachschaden. Der oder die Täter gelangten gewaltsam in die Objekte und erbeuteten dort teilweise Bargeld in noch unbekannter Höhe. 

Die Kriminalpolizei Rosenheim, die die Ermittlungen übernahm, geht davon aus, dass es sich bei den Einbrüchen um eine Serie handeln dürfte, die von einem oder mehreren zusammenhängenden Tätern begangen wurden.

Zeugen, die im besagten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen im Stadtgebiet Rosenheim, vor allem in der Nähe des Ärztehauses in der Salinstraße, gemacht haben, mögen sich bei der Kriminalpolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 melden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser