Dolch mit 25-Zentimeter-Klinge auf dem Rücksitz

Rosenheim - Ein 24-Jähriger hatte einen großen Dolch auf dem Rücksitz seines Autos liegen. Dass er deshalb nun Ärger am Hals hat, darf er seiner Vergesslichkeit zuschreiben:

Am 5. Oktober wurde ein 24-jähriger Rosenheimer gegen 23.30 Uhr in der Aisinger Straße in Rosenheim einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte auf dem Rücksitz ein doppelseitig geschliffener Dolch mit einer Klingenlänge von über 25 Zentimeter aufgefunden werden. Eine solche Stoßwaffe unterliegt einem Führungsverbot nach dem Waffengesetz. Den Rosenheimer erwartet nun daher eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige, der Dolch wurde sichergestellt.

Als Grund für den Dolch im Auto gab der Fahrer an, dass er diesen zum Mittelalterfest in Maxlrain mitnahm und schlichtweg vergaß, ihn aus dem Auto zu nehmen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser