Zwei Betrunkene Autofahrer in einer Stunde

Rosenheim - Die Jagd auf Alkoholsünder hat sich in der Nacht auf Donnerstag gelohnt. In Rosenheim wurden zwei stark alkoholisierte Fahrer von der Polizei angehalten.

Bei Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt auf alkoholisierte Verkehrsteilnehmer fielen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gleich zwei Autofahrer im Stadtgebiet Rosenheim auf.

Zunächst wurde kurz vor Mitternacht ein 24-jähriger Rosenheimer mit seinem VW Golf in der Samerstraße kontrolliert. Bei ihm wurde Alkoholgeruch festgestellt, er gab an, drei halbe Bier getrunken zu haben. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von fast 1,5 Promille.

Nur eine knappe Stunde später wurde ein 26-Jähriger aus dem östlichen Landkreis mit seinem Peugeot in der Innstraße angehalten. Auch hier roch der Fahrer nach Alkohol und ein freiwilliger Alkotest bestätigte den Verdacht der Beamten. Auch er wies einen Wert von knapp 1,5 Promille auf.

In beiden Fällen wurde der Führerschein sichergestellt und die Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser