Aggressive Frau hörte Stimmen

Landkreis - Die Polizei konnte verhindern, dass eine verwirrte Frau vom Balkon stürzte. Dafür schlug sie auf Polizei und Rettungskräfte ein.

Am 14. Juni wurden gegen etwa 8 Uhr Polizeibeamte zu einer verwirrten Dame im Landkreis Rosenheim gerufen die völlig “ausrastete”. Unter anderem behinderte sie die Müllabfuhr, die Sperrmüll aufgrund des Hochwasser wegtransportierte, bei ihrer Arbeit. Hierbei stellte sich die leicht bekleidete und barfüßige Dame der Müllabfuhr in den Weg und war äußerst aggressiv.

Die 70-jährige Anwohnerin lies sich nicht beruhigen und befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand. Sie war äußerst aggressiv und ausser sich. Sie schrie, dass sie verfolgt werde, Stimmen höre und Hilfe brauche.

Als die Beamten sowie Rettungssanitäter ihren Gesundheitszustand überprüfen wollten lief sie auf den Balkon ihrer Wohnung im 2. Stockwerk. Hierbei lehnte sie sich über die Brüstung und war weiter außer sich. Sie schlug mit Händen und Füßen auf die eingesetzten Rettungskräfte ein. Jedoch gelang es den Beamten die Dame vom Balkon und in Sicherheit zu bringen. Sie tobte weiter indem sie um sich schlug. Sie musste hierbei gefesselt werden.

Der hinzugerufene Notarzt diagnostizierte eine akute Psychose bei der Dame. Auf Anordnung des Landratsamtes Rosenheim wurde sie ins Inn-Salzach-Klinikum Wasserburg zur weiteren Behandlung eingewiesen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser