Kontrolle am Montag in Rosenheim

Alkoholisiert in den Feierabend: Bußgeld und Fahrverbot

Rosenheim - Am Montag gegen 16.15 Uhr wurde ein 49-jähriger Autofahrer aus Rosenheim einer allgemeinen Verkehrskontrolle im Stadtgebiet Rosenheim unterzogen.

Während der Kontrolle stellten die Polizeibeamten erheblichen Alkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,43 mg/l. Der Autofahrer wurde daraufhin zur Dienststelle der Polizeiinspektion Rosenheim verbracht.

Dort wurde ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest durchgeführt, der den Wert bestätigte. Gegen den 49-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Ihm erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser