Am Neubau: Mann tickt völlig aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Er schlug auf Autos ein und trat die Außenspiegel ab: Ein außer Rand und Band geratener Bruckmühler musste am Abend gefesselt in Gewahrsam genommen werden.

Am Samstag, 3. November, trat und schlug ein Mann an geparkten Fahrzeugen Am Neubau die Autospiegel ab. Anwohner verständigten deswegen gegen 22.30 Uhr die Polizei. Kurz danach traf auch eine Streife vor Ort ein und konnte einen 43-jährigen Mann aus Bruckmühl antreffen. Der Mann hatte bereits einige Autospiegel abgeschlagen und versuchte weiter, die geparkten Fahrzeuge zu beschädigen.

Um den Mann weiter davon abzuhalten, wurde ihm mehrfach erklärt, dass er in Gewahrsam genommen wird. Der Mann wehrte sich dann aber mit Händen und Füßen gegen die Maßnahme. Er versuchte nach den Beamten zu treten und zu schlagen. Gefesselt wurde der Bruckmühler dann in ein Streifenfahrzeug verbracht. Dort versuchte er die Beamten zu beißen, auch schlug er mit seinen Füßen gegen die Mittelkonsole des Dienstfahrzeuges.

Letztlich konnte der Mann in eine Arrestzelle verbracht werden.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, versuchter Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser