Mit drei Promille gepöbelt und randaliert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Weil zwei Männer sturzbesoffen in einem Lokal randalierten, wurde die Polizei gerufen. Als dann weiter gepöbelt wurde, machten die Beamten ernst:

Am vergangenen Sonntag, gegen 15 Uhr, meldete ein besorgter Gastwirt, dass zwei Männer in seiner Gaststätte in der Innenstadt von Rosenheim randalieren würden. Vor Ort stellten die Beamten einen 44-jährigen Rosenheimer sowie einen 39-jährigen Bad Aiblinger fest. Die Herren waren ziemlich betrunken und sehr aggressiv.

Mehrmals missachteten sie einen Platzverweis, welchen die Beamten aussprachen. Als sie sich endlich auf den Heimweg machten, traten die zwei Männer jedoch weiterhin sehr aggressiv gegenüber Passanten auf und schrien die Beamten an, dass sie nun wieder in das Lokal gehen würden, um dort weiterhin Alkohol zu trinken.

Schlussendlich wurden beide Männer in Polizeigewahrsam genommen und verbrachten die nächsten Stunden in der Ausnüchterungszelle der Polizei. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei beiden Männern ein Ergebnis von knapp drei Promille.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser