Polizei stoppt betrunkenen Münchner

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Für einen Münchner war in der Nacht in der Luitpoldstraße die Autofahrt zu Ende: Er wurde von der Polizei erheblich alkoholisiert in seinem Wagen erwischt.

Am 11.01.2014 um 3.45 Uhr wurde ein VW mit Münchener Zulassung durch die Polizei Rosenheim aufgrund dessen auffälliger Fahrweise in der Luitpoldstraße in Rosenheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt und bei einem durchgeführten Atemalkoholtest wurde ein Wert von über 1,2 Promille ermittelt.

Der Führerschein des 20-jährigen Müncheners wurde sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Den Fahrer des Pkws erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit in Verkehr.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser