Am Freitagmittag in der Innenstadt

Polizei stoppt Drogenfahrt eines Rosenheimers (26)

Rosenheim - Am Freitag fiel einer Streifenbesatzung ein 26-jähriger Rosenheimer wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Die Ursache dafür konnte bei einem Test rasch geklärt werden:

Am Freitag, den 16. Juni, fiel einer Rosenheimer Streifenbesatzung gegen 13 Uhr ein 26-jähriger Rosenheimer auf, der mit seinem Nissan in der Innenstadt unterwegs war und den Beamten wegen seiner unsicheren Fahrweise auffiel. Bei der Kontrolle sahen sich die Beamten schließlich bestätigt, da der Rosenheimer positiv auf verbotene Substanzen getestet wurde. 

Den 26-Jährigen erwartet nun eine Geldbuße von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser