Zwei junge Rosenheimer auffällig

Polizei beobachtet sinnlose Kraftprobe an Verkehrszeichen

Rosenheim - In der Nacht auf Freitag war eine Polizeistreife live dabei, wie sich zwei junge Männer an einem Verkehrszeichen "austobten". Ihren "Erfolg" konnten die beiden jedoch nicht lange "feiern":

Am Freitag gegen 0.30 Uhr beobachtete eine uniformierte Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Rosenheim wie sich zwei männliche Personen, 24 und 25 Jahre alt, an einem Verkehrszeichen samt Befestigungspfosten zu schaffen machten. Noch ehe die Polizeibeamten die beiden Männer angesprechen konnten, hatten diese den Pfosten aus dem Boden heraus gebogen und gezogen.

Bei der nachfolgenden Kontrolle konnten die beiden alkoholisierten Männer keine schlüssige Erklärung für ihre Kraftprobe abgeben. Auch nicht, nachdem ein weiteres verbogenes Verkehrszeichen in unmittelbarer Nähe festgestellt wurde, das sie zuvor beschädigt hatten.

Nachdem ihnen die Folgen ihres Handelns erklärt wurden, konnten sie ihren Nachhauseweg fortsetzen. Sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Außerdem müssen sie für den entstandenen Schaden aufkommen.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser