Fahrer flüchtet nach Unfall: Zeugen gesucht

Rosenheim - In der Nacht kam es an der Äußeren Münchener Straße zu einem Unfall. Der Verursacher flüchtete vom Unfallort und ließ dabei einen Verletzten zurück. Die Polizei sucht Zeugen.

Am 24. November, gegen 2.15 Uhr, kam es an der Abzweigung der Äußeren-Münchener-Straße nach Fürstätt zu einem Verkehrsunfall. Dem Fahrer eines blauen Fiat Idea wurde von einem dunklen Pkw die Vorfahrt genommen: Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen und wurden nicht unerheblich beschädigt. Der Fahrer des Fiat wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt, während Fahrer der dunklen Limousine vom Unfallort flüchtete ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Der flüchtige Pkw weist Schäden im hinteren rechten Fahrzeugbereich auf.

Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen?

Wem ist im Bereich Fürstätt oder in Fürstätt / Egarten selbst ein schwarzer Pkw aufgefallen, welcher frische Unfallschäden rechts hinten aufweist? Sollten sie Hinweise geben können, melden sie sich bitte telefonisch bei der Polizei Rosenheim, Tel. 08031/200-2805.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd/Operative Ergänzungsdienste

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser