Zwei gefährliche Schläger gesucht

Rosenheim - Zwei Männer zogen in der Nacht prügelnd durch Rosenheim. Mehrere unbeteiligte Passanten wurden von ihnen aus heiterem Himmel angegriffen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag (29.12.2012) zogen gegen vier Uhr zwei Männer pöbelnd durch die Rosenheimer Innenstadt. Zunächst kam es zu einer Auseinandersetzung in einer Bar in der Ruedorfferstraße. Hier wurde von einem der unbekannten Männer einem Barbesucher eine Bierflasche ins Gesicht geschlagen. Vor dem Lokal schlugen die beiden Männer einer weiteren Person mit der Faust ins Gesicht.

Anschließend wurden drei weitere Männer von den beiden Unbekannten am Max-Josefs-Platz provoziert und offenbar grundlos ins Gesicht geschlagen.

Die Täterbeschreibung der Polizei

Beide Täter waren etwa 25 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Sie wurden mit athletischer Figur und kurzgeschorenen Haaren beschrieben. Einer der beiden trug ein weiß-blau kariertes Hemd, eine helle beziehungsweise weiße Jacke, eine blaue Jeanshose und weiße Schuhe. Der andere hatte ein Augenbrauen-Piercing und eine schwarze Jacke mit weißer Kapuze an. Die Beiden werden als osteuropäisch, vermutlich slowakisch oder russisch beschrieben. Einer der beiden hört auf den Vornamen „Andre“ oder „Andrej“.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031 / 200-2200 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser