Echt! Rot gilt auch für Radfahrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - "Sünder"-Alarm in der Innenstadt: Trotz roter Ampel ließen sich einige Fahrradfahrer nicht weiter stören und überquerten die Straßen.

Am Dienstag Vormittag kontrollierten Beamte der Rosenheimer Polizeiinspektion im Rahmen einer Schulwegüberwachung mehrere Fahrradfahrer. Bei der Kontrolle der Fahrräder konnte die Polizei zunächst ein positives Fazit ziehen, da die meisten Räder ordnungsgemäß nach den entsprechenden Ausrüstungs- und Verkehrsvorschriften ausgestattet waren.

Jedoch fielen mehrere Fahrradfahrer negativ auf, da sie diverse Ampelanlagen bei Rotlicht überquerten. Während die Autofahrer ordnungsgemäß vor der Haltelinie stoppten, fuhren die meisten Fahrradfahrer einfach weiter.

Insgesamt 10 Fahrradfahrer müssen mit einer Bußgeldanzeige in Höhe von 50 Euro sowie einem Punkt in Flensburg rechen. Gegen weitere 15 Fahrradfahrer wird ein Bußgeldverfahren in Höhe von 100 Euro sowie einem Punkt eingeleitet, da hierbei die Rotlichtphase der Ampelanlage bereits mehrere Sekunden andauerte.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser