Radfahrerin (43) frontal von Auto erfasst

Rosenheim - Eine Verkäuferin wurde am Freitagnachmittag bei der Hochfellnstraße von einem Auto frontal erfasst. Sie trug keinen Fahrradhelm als es zum Unfall kam!

Eine 43-jährige Verkäuferin aus dem Raum Rosenheim befuhr gegen 14 Uhr mit ihrem Fahrrad den Mangfalldammweg in Richtung Innenstadt. Auf Höhe der Hochfellnstraße fuhr sie plötzlich und nach ersten polizeilichen Ermittlungen ohne Ankündigung auf die Fahrbahn.

Eine 20-jährige Autofahrerin aus dem Raum Brannenburg versuchte noch einen Zusammenstoß durch ein Ausweichmanöver zu verhindern, erfasste die Radlerin jedoch trotzdem frontal.

Die Radfahrerin wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen, ins Klinikum Rosenheim verbracht.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser