Ratte verursacht Brand und Stromausfälle

Rosenheim - Eine Ratte in einem Stromverteilerkasten löste am Mittag nicht nur einen kleinen Brand aus, in Teilen der Klepperstraße kam es auch zu Stromausfällen.

Starke Rauchentwicklung aus einem Stromverteilerkasten alarmierte die Rettungskräfte am Samstag, 17. August, gegen 12.30 Uhr in die Klepperstraße. Nachdem die Rosenheimer Feuerwehr den Schmorbrand schnell ablöschen konnte, kam auch die Ursache zügig ans Tageslicht: Eine Ratte hatte sich in den Verteilerkasten verirrt und einen Kurzschluss verursacht. Das Tier konnte nur noch tot aufgefunden werden, sie dürfte durch den Stromschlag wohl sofort ums Leben gekommen sein.

In Teilbereichen der Klepperstraße kam es deshalb zu kurzfristigen Stromausfällen. Zusammen mit den Stadtwerken wurde das tote Tier entfernt und der Verteilerkasten wieder Instand gesetzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser