Die Handtasche mit roher Gewalt entrissen

Rosenheim - Am Donnerstag hat ein bislang unbekannter Täter eine Rentnerin im Stadtgebiet überfallen. Die 85-Jährige hatte keine Chance. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Am Donnerstag Mittag, 07.02.2013, überfiel ein unbekannter Mann eine Rentnerin im Stadtgebiet. Der Täter ist flüchtig, die Kriminalpolizei Rosenheim sucht nach Zeugen.

Eine 85-jährige Rosenheimerin ließ sich am Donnerstag gegen 11 Uhr von einem Taxi nach Hause in die Chiemseestraße in Rosenheim fahren. Während sie die restlichen Meter zu Fuß in Richtung ihrer Wohnung ging, wurde sie von einem unbekannten Täter unter einem Vorwand angesprochen. Als dieser die Rosenheimerin nach einer Wegbeschreibung fragte, ergriff er ihre Handtasche. Reflexartig versuchte die Rentnerin die Wegnahme zu verhindern, indem sie sich mit beiden Händen an der Tasche festhielt. Auf Grund der rohen Gewalt, die der Täter beim Wegziehen der Tasche ausübte, stürzte die Frau zu Boden und musste ihre Tasche schließlich entkräftet loslassen.

Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß mit seiner Beute in unbekannte Richtung.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

ca. 30 – 35 Jahre alt, auffallend schlank, spricht bayerische Mundart, mit Mütze oder Hut bekleidet

Beim Sturz verletzte sich die Rentnerin an Knie und Schulter. Sie wurde ins Klinikum Rosenheim verbracht.

Die Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen, denen am Donnerstag Mittag einen Person mit der genannten Beschreibung in Rosenheim, insbesondere im Bereich der Chiemseestraße auf Höhe des Lidl-Marktes bzw. des Fischladens aufgefallen ist. Ferner wird ein möglicher Finder der entwendeten braunen Lederhandtasche dringend gebeten, diese bei der Polizei abzugeben.

Hinweise werden von der Kriminalpolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031 / 2000 entgegen genommen.

Pressebericht Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser