Rettung über Lüftungsschacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Diese Partynacht wird ein junger Rosenheimer lange nicht vergessen, als er einer Lokalität in der Innenstadt plötzlich einschlief...

Ein junger Mann aus dem Stadtgebiet feierte bis weit in den Sonntagmorgen und dürfte dabei wohl auch das ein oder andere Gläschen Alkohol getrunken haben. Der Mann schlief in einer dunklen Ecke der Gaststätte ein und wachte erst wieder auf, als das Lokal geschlossen und bereits menschenleer war. Vermutlich wurde der junge Mann vom Gaststättenpersonal während der sogenannten Putzstunde übersehen und im Geschäftsraum nach Verlassen des Lokals eingesperrt.

Der Rosenheimer konnte nicht so leicht über ein Fenster ins Freie gelangen, da die Gaststätte über so gut wie kein Fenster verfügt und die massive eiserne Zugangstür war versperrt. Über sein Handy verständigte er die Polizei und bat um Hilfe. Auch der Lokalbetreiber konnte nicht erreicht werden.

Der „Gefangene“ war von der Statur her eher schmächtig, was für ihn nun ein Glücksfall war. Über ein äußerst kleines Lüftungsfenster konnte der Mann durch die Streifenbesatzung herausgezerrt und gezogen werden und letztendlich in Freiheit gelangen. Glücklich ging der Rosenheimer dann nach Hause. Seinen Party-Tag wird er wohl nicht mehr so schnell vergessen.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser