Rollerfahrer floh über Fuß- und Gehwege

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Gleich durch mehrere Stadtteile führte eine wilde Verfolgungsjagd zwischen einem Rollerfahrer und der Polizei. Jetzt werden von den Beamten Zeugen gesucht:

Am Donnerstag, gegen 16 Uhr, wollten Beamte der Polizei Rosenheim, in der Innenstadt einen männlichen Rollerfahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen. Anstatt jedoch zu stoppen, beschleunigte dieser sein Fahrzeug und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit davon. Hierbei fuhr er halsbrecherisch über mehrere Fuß- und Gehwege sowie auf der falschen Fahrbahnseite davon. Die Verfolgung hielt über mehrere Stadtteile von Rosenheim an.

Mehrmals missachtete der Rollerfahrer die Vorfahrt anderer Verkehrsteilnehmer, weshalb es beinahe zum Zusammenstoß an mehreren Kreuzungen kam. Genau diese Fahrzeugführer werden nun gesucht. Falls jemand stark abbremsen musste oder auf andere Weise gefährdet wurde, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031-2000 zu melden. Den Fahrer dieser filmreifen und haltsbrecherischen Flucht konnten die Beamten identifizieren, da bereits mehrmals polizeilich in Erscheinung trat und seine Fahrerlaubnis aufgrund eines Trunkenheitsdeliktes vor etlichen Monaten abgeben musste. Gegen ihn wird ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser