Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Faustschlag mit Folgen

Rosenheim - Schwerwiegende Folgen hatte eine Schlägerei in der Bar "Hole": Der Geschädigte muss Weihnachten mit schweren Gesichtsverletzungen im Krankenhaus verbringen.

Wie die Polizei erst jetzt meldete, kam es bereits am frühen Sonntagmorgen, 23.12.2012, gegen 2.30 Uhr, in der Bar „Hole“ in der Samerstraße in Rosenheim zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern. Infolgedessen verpasste einer der Männer dem anderen einen gezielten Faustschlag in sein Gesicht, wodurch er einen Kieferbruch erlitt und in ein Klinikum in München verbracht werden musste. Der bislang unbekannte Täter flüchtete daraufhin.

Die Polizei sucht nun Zeugen und Hinweise zu Tat oder Täter. Tel: 08031/200-2200.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare