Blödelei endet im Krankenhaus

Rosenheim - Im Krankenhaus endete für zwei Freunde eine Dummheit auf der Kastenauer Straße am frühen Sonntagabend.

Ein 15- und ein 13-Jähriger waren von den Seen kommend mit ihren Fahrrädern unterwegs, ein weiterer 16-Jähriger aus ihrer Clique fuhr hinter ihnen mit seinem Kleinkraftrad.

Auf der Brücke über die Umgehungsstraße fuhren die beiden Radler offenbar in Schlangenlinien und als der Kradfahrer auf gleicher Höhe war, kam er zu Sturz und fiel samt Krad auf den 15-Jährigen. Der 16-Jährige Rosenheimer erlitt Prellungen und möglicherweise einen Bruch, der 15-Jährige fing sich mehrere Prellungen und Abschürfungen im Rückenbereich ein, beide mussten zur weiteren Versorgung ins Klinikum Rosenheim.

Pressebericht Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser