Kurzschluss als Auslöser

Rosenheim: Schriftzug ging in Flammen auf

Rosenheim - Vermutlich aufgrund eines Kurzschlusses ging am Montag in der Salinstraße in Rosenheim ein Schriftzug in Flammen auf. 

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Ein beleuchteter Schriftzug über einem Geschäftseingang in der Salinstraße fing gegen 17.30 Uhr Feuer. Die Rosenheimer Feuerwehr konnte das brennende Werbebanner kurz nach Eintreffen sofort wieder ablöschen, Ursache dürfte wohl ein Kurzschluss gewesen sein.

Die Beleuchtung war an der Hauswand angebracht, Sachschaden entstand nur am Hinweisschild selbst in Höhe von rund 200 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare