+++ Eilmeldung +++

Sie wollte nach Bayern

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Polizei hat Tatverdächtigen im Visier

Streit unter Autofahrern eskaliert - Frau (47) ins Gesicht geschlagen

Rosenheim - Der Tatverdächtige setzte sich nach dem Schlag direkt ins Auto und fuhr davon. Die Polizei hat jedoch einen Verdacht, weil die Frau sich das Nummernschild gemerkt hat.

Vorausgegangen war ein "Sich-gegenseitig-Überholen" von zwei Autofahrer auf der Äußeren-Münchener- Straße in Rosenheim gegen 17.30 Uhr. Als sich die beiden erneut auf der Münchener Straße auf Höhe der Einmündung in die Eidstraße begegneten, kam es zur Eskalation.

Die beiden Autofahrer stiegen aus und fingen an, sich gegenseitig anzuschreien. Es entstand ein lauthalser Streit. Eine 47-jährige Autofahrerin aus Kolbermoor wurde dabei von ihrem Kontrahenten derart angeschrien, dass er völlig ausrastete und ihr mit der Faust ins Gesicht schlug.

Der Mann setzte sich nach der Handgreiflichkeit sofort in seinen Wagen und suchte das Weite. Die Frau konnte sich jedoch das Kennzeichen notieren und es der Polizei nennen. In Verbindung mit der Täterbeschreibung laufen derzeit die Ermittlungen zum Täter.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser