Streit wegen Lärm eskaliert

Messerattacke wegen Lärmbelästigung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Am Montagabend ist es zwischen zwei Bewohnern eines Mehrfamilienhauses in der Papinstraße zu einem Streit gekommen. Die Auseinandersetzung eskalierte.

Zunächst beschwerte sich ein 29-jähriger Hausbewohner bei dem 58-jährigen Ruhestörer und bat ihn, leiser zu sein, ohne Erfolg. Kurz darauf klingelte der Ältere wiederum bei dem Jüngern, zückte urplötzlich ein Messer und versuchte, auf den jungen Mann einzustechen. Dieser konnte geistesgegenwärtig zurückweichen und die Türe schließen.

Mehrere kurz darauf eintreffende Streifen konnten den Messerstecher in seiner Wohnung festnehmen, er war stark alkoholisiert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser