Beim Ausladen von Laderampe gestürzt

Rosenheim - Eine Frau wollte einem Paketdienstfahrer beim Ausladen helfen. Sie ist dabei von der Laderampe hinunter gestürzt:

Eine 46-jährige Angestellte eines Supermarktes im Aicherpark wollte am Mittwochmittag dem Fahrer eines Paketdienstes beim Ausladen eines Paketes helfen und stürzte dabei von einer Laderampe. Beim Sturz von der 1,25 Meter hohen Rampe schlug sie auf dem Teerboden auf. Mit Verdacht auf mehrere Rippenbrüche wurde sie ins Klinikum Rosenheim eingeliefert. Nach ärztlicher Auskunft besteht keine Lebensgefahr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser