Mit über 0,5 Promille in Rosenheim erwischt

Tuntenhausener: "War doch nur ein Feierabend-Bier!"

Rosenheim - Das muss ein extrem starkes Feierabend-Bierchen gewesen sein, das ein Tuntenhausener vor einer Polizeikontrolle getrunken hatte.

Am Mittwoch den 13.01.2016 wurde ein 52-jähriger Tuntenhausener gegen 1:00 Uhr in der Kufsteiner Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. 

Hierbei konnte durch die Beamten deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Der Fahrer gab an, lediglich ein Feierabendbier getrunken zu haben. 

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem halben Promille. Den Tuntenhausener erwartet nun einFahrverbot von einem Monat und zusätzlich ein Bußgeld in Höhe von 500€.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser