Fahrraddiebe in Rosenheim

Über Freundschaften und gestohlene Fahrräder

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Gestohlene Fahrräder bleiben manchmal nicht ewig verschollen. Eine Anzeige bei der Polizei ist daher immer zu empfehlen. Sie macht es auch nach langer Zeit noch möglich, das Rad seinem Besitzer zuzuordnen - wie in diesem Fall:

Vor über einem Jahr erstattete eine junge Dame Anzeige bei der Polizei, weil ihr Fahrrad gestohlen wurde. Erfreulicherweise konnte das lang verschollen geglaubte Fahrrad wieder vor einem Rosenheimer Supermarkt aufgefunden werden. Eine Freundin der Geschädigten war dort einkaufen und erblickte das Fahrrad im dortigen Fahrradständer. Sie rief prompt ihre Freundin an und erzählte ihr davon. 

Die hinzugezogene Polizei recherchierte, dass es sich dabei zweifelsohne um das gestohlene Fahrrad von vor einem Jahr handelte. Das Fahrrad wurde durch die Polizeistreife in Verwahrung genommen. Die Geschädigte und zugleich rechtmäßige Eigentümerin des Fahrrads freut sich darüber es bald wieder in Empfang nehmen zu können, selbst wenn es nun lediglich als "altes, neues" Zweitfahrrad Verwendung finden wird.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser