Einbruch in Bäckerei: Täter fliehen mit Tresor

Rosenheim - Unbekannte Täter sind in eine Bäckereifiliale in der Innstraße eingebrochen. Mit Gewalt wurde ein fest montierter Tresor mit einem größeren Geldbetrag entrissen.

Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit von Dienstag, den 10. März, 18.30 Uhr bis Mittwoch, den 11. März, 4.50 Uhr in eine Bäckereifiliale in Rosenheim ein. Die Täter entwendeten dabei einen kleinen Tresor, in dem sich ein größerer Geldbetrag befand. Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Täter hebelten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen Seiteneingang zu einer Bäckerei in der Innstraße in Rosenheim auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Im Kassenbereich rissen sie einen fest montierten Tresor mit Gewalt vom Tresen ab und entwendeten diesen. Anschließend entkamen sie unerkannt vom Tatort.

An der Seitentüre und dem Tresen entstand erheblicher Sachschaden. Die Schadenshöhe wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. In dem Tresor, der am Vormittag gewaltsam geöffnete und entleert in einem Hinterhof in der Spitalstraße aufgefunden wurde, hatte sich ein größerer Bargeldbetrag in vierstelliger Höhe befunden.

Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat inzwischen die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung:

- Wer hat in der Zeit von Dienstag, den 10. März, 18.30 Uhr bis Mittwoch, den 11. März, 4.50 Uhr im Bereich Innstraße in Rosenheim oder am Ablageort des Tresors in der Spitalstraße, verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen?

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 08031/2000 mit der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim in Verbindung zu setzten.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser