Unfall: Anhänger auf Irrwegen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Was passiert, wenn der Anhänger nicht richtig am Auto befestigt ist? Er macht einen Ausflug! Das hat dieser Mann mit seinem Gefährt wohl nicht ganz bedacht.

Am Montag, den 19. Januar, ereignete sich um 9.15 Uhr in der Grubholzer Straße ein kurioser Unfall. Ein 27-jähriger Bosnier war mit seinem Gespann aus Auto und Anhänger unterwegs. Da der Anhänger nicht ordnungsgemäß an der Anhängerkupplung befestigt wurde, machte sich dieser kurz nach Fahrtantritt selbstständig.

Infolgedessen kam der Anhänger auf dem Parkplatz des dortigen Elektromarktes zum Stehen. Dabei kollidierte er mit zwei geparkten Autos und einem Fahnenmast. Die Fahrzeuge waren glücklicherweise nicht mit deren Fahrern besetzt, sodass niemand verletzt wurde. An den Autos, dem Anhänger und dem Fahnenmast entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser