Schutzengel in der Rosenheimer Fußgängerzone

Bei rot über die Ampel und von Auto erfasst

Rosenheim - Am Donnerstag gegen 06.45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Fußgängerzone und Prinzregentenstraße.

 Ein 20-jähriger Rosenheimer Fußgänger überquerte die Prinzregentenstraße bei Rotlicht und ohne auf den Verkehr zu achten. Er lief einem 58-jährigen Rosenheimer Autofahrer direkt vors Auto. 

Er erfasste den Fußgänger mittig mit der Stoßstange, schleuderte diesen auf die Motorhaube, bevor der Fußgänger mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe aufschlug. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Wie durch ein Wunder blieb der Fußgänger unverletzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser