Unfall in der Prinzregentenstraße Rosenheim

Beim Abbiegen übersehen: Zusammenstoß mit 8000 Euro Schaden

Am 3. Mai ereignete sich in der Prinzegentenstraße ein Unfall. Ein Mann (20) übersah beim Abbiegen eine Autofahrerin (70) und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Rosenheim - Ein 20-jähriger Autofahrer aus Rosenheim befuhr mit seinem Pkw die Leiblstraße und wollte anschließend in die Prinzregentenstraße abbiegen. Er übersah beim Abbiegevorgang eine vorfahrtsberechtigte 70-jährige Autofahrerin aus Rosenheim. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, keiner der Beteiligten wurde verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, von gesamt rund 8000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger

Kommentare