Schloßberg: Radlerin übersehen

Stephanskirchen - Wieder passierte an der Kreuzung der Innbrücke ein Unfall mit einem Radfahrer: Mit einer Kopfverletzung musste eine 42-Jährige ins Klinkum gebracht werden.

Am 05. Juli gegen 8.45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall am Schloßberg, Gemeinde Stephanskirchen. Ein 33-jähriger Rosenheimer überquerte mit seinem Kleinwagen die Innbrücke und wollte anschließend nach links auf den Parkplatz des Sternbräus abbiegen.

Dabei übersah er eine den Schloßberg hinunterfahrende Radlfahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Die 42-jährige Belgierin war auf dem Radweg unterwegs und erlitt durch den Unfall eine Kopfverletzung und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert werden.

Den Fahrer des Kleinwagens erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser